Bürgerwut – Anwohner in Jena Nord verärgert

Jena. Baustellen sind eine nervige Angelegenheit. Mal stehen die Arbeiten, wie kürzlich in der Neugasse, still, mal sind es die “falschen” Arbeiten. Das meinen jedenfalls die Anwohner der Schützenhofstraße in Jena Nord. Dort wird das alte Pflaster gegen eine neue Asphaltdecke ausgetauscht.

An der Ironiemarkierung „Anführungszeichen“ ist zu erkennen: es gibt keine falsche Arbeit.

Quelle: JP


0 Antworten auf „Bürgerwut – Anwohner in Jena Nord verärgert“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − = fünf