Endlich offiziell: Jena ist zu provinziell

Nun, ein halbes Jahr später, winkt Jena dem abgefahrenen Zug hinterher – alle Projekte wurden abgelehnt, es dürfen nicht einmal Vollanträge gestellt werden. Und dabei wurde doch sogar auf die Kerngedanken der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung „Life, Liberty, Pursuit of Happiness“ zurückgegriffen. Wobei mit der Ersetzung des „Strebens nach Glückseligkeit“ durch „Light“ natürlich ein Bezug zur eigenen Region hergestellt wurde.

Quelle: Akrützel


2 Antworten auf „Endlich offiziell: Jena ist zu provinziell“


  1. 1 kerst. derkow 06. Mai 2011 um 10:31 Uhr

    das streben nach glück ist sowieso zu viel für ossis :)>-

  2. 2 Glückspilz aus Landkreis Mittelsachen 06. Mai 2011 um 13:54 Uhr

    ich kapiere diese meldung nicht lg

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht + = sechzehn