Tick, Trick und Track

Allseits bekannt unter Connaiseuren lokaler Polizeiberichte dürfte der „klassische“ „Trickdiebstahl “ sein.

Dreiste Mädels klauen 86-jährigen Mann das Portemonnaie

Polizei Jena warnt vor Trickdiebinnen

Dieser Oberbegriff wird von den Sprachwissenschaftlern der Polizei ausdifferenziert: der „sogenannte“ „Enkeltrick“ ist geboren.

Polizei Jena: Vorsicht Enkeltrick!1

Litauischer Enkeltrickbetrüger festgenommen

Das illustre Trickduo wird durch den aktuellsten Neologismus aus dem Hause „Griebo Jena“ bereichert:

86-jährige Frau mit Zetteltrick hereingelegt2

Wir von „Hallo Jena!“ können bei dieser Trickserei nicht tatenlos zusehen, hier die Vorschläge:

- „Dreister STRICKschal bedroht Oma“
- „Sogenannter HatTRICK: Endlich steigt der FCC ab“
- „Jenapolis: Wo KriTRICK noch Ehrensache ist“

  1. Am 10.11. gegen Mittag versuchten Betrüger wieder mehrmals, bei älteren Mitbürgern Geld mit dem sogenannten „Enkeltrick“ zu ergaunern – und leider hatten sie auch in einem Fall Erfolg. Insgesamt fünf Mal hatte ein unbekannter Mann bei einer 89-jährigen Frau in Jena angerufen und sich dabei als Verwandter ausgegeben, der in Geldschwierigkeiten ist. Später erschien dann eine etwa 65-jährige Frau an der Wohnung der Seniorin um das Geld in Empfang zu nehmen. Die 89-jährige händigte der unbekannten Frau einen Betrag von 9.000 EUR aus und bekam einen Schuldschein über diesen Betrag, der nach Lage der Dinge wertlos sein dürfte. [zurück]
  2. Das Opfer wurde im Gespräch immer weiter abgelenkt, so unter anderem nach einem Zettel gefragt, den die Besucherin mit einer Nachricht an einen anderen Hausbewohner in dessen Briefkasten werfen wollte. [zurück]

0 Antworten auf „Tick, Trick und Track“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× acht = sechsundfünzig